Die Kundenzufriedenheit ist Ihrer Autoverwertung Köln, das aller wichtigste!

Sie möchten Ihr Auto verwerten?

 

Sie überlegen sich ob Sie Ihr Fahrzeug zu einer Autoverwertung in Köln  zu bringen möchten oder haben sich bereits für diesen Weg entscheiden? Dann finden Sie auf unserer Seite alle wichtigen Informationen dazu. Ihnen wird ebenfalls erklärt, wie der Ablauf einer solchen Verwertung ist und was mit Ihrem Altfahrzeug geschieht. Lesen Sie jetzt alle spannenden Informationen.

 



Jetzt einfach  anrufen

Kontaktieren Sie uns jetzt. Das Ziel Ihres Anrufes ist es, alle Ihre offenen Fragen zu beantworten. Dieser ist darüber hinaus auch unverbindlich.

 

 

Abholtermin vereinbaren

Sobald Ihre Fragen beantwortet wurden, kann ein Abholtermin vereinbart werden. Dabei wird auf Sie und Ihre Wünsche Rücksicht genommen.

 

Auto abholen lassen

Die Abholung des Autos erfolgt mit einem Abschleppwagen. Mit diesem kann das Fahrzeug, unabhängig von dessen Fahrtauglichkeit, abtransportiert werden.

 

Verwertungsnachweis erhalten

Noch während das Auto aufgeladen wird, kann Ihnen der Verwertungsnachweis ausgestellt werden. Diesen müssen Sie anschließend der Zulassungsstelle vorlegen.

 

 



Fragen und Antworten

Was macht ein Autoverwerter?

Ein Autoverwerter kümmert sich um die umweltgerechte und nachhaltige Verwertung von Fahrzeugen. Dabei nimmt ein solcher jegliche KFZs an und baut wiederverwendbare Teile aus. Diese werden sodann dem Zweitmarkt als gebrauchte Ersatzteile zugeführt. Des Weiteren kümmert er sich darum, dass die übrig gebliebenen Materialen recycelt werden. Das Metall kann beispielsweise wieder eingeschmolzen und somit wiederverwendet werden. Die fachgerechte Entsorgung aller Materialien wird durch einen solchen Betrieb gewährleistet.


Wann kann mein Auto abgeholt werden?

Wenn Sie sich via Telefon unter 0221 96887546 oder dem Formular für den Kontakt mit uns in Verbindung setzen, werden wir uns innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen melden um den Abholtermin zu vereinbaren. Dabei sind wir recht flexibel und können uns nach Ihren Bedürfnissen richten. Schließlich ist uns die Kundenzufriedenheit das aller wichtigste. Daher darf auch der Zustand Ihres Autos keine Rolle spielen. Wir laden diesen bequem auf unseren Abschleppwagen auf. Ihren Wagen holen in Vogelsang, Dellbrück, Köln-Mülheim, Ehrenfeld, Kalk, Bocklemünd, Poll bzw. dem kompletten Stadtgebiet mit 30 km Umkreis ab.

Weshalb ist die Autoverwertung absolut kostenfrei?

Wir können Ihnen diesen kostenfreien Service bieten, da wir uns ausschließlich über den Verkauf von Ersatzteilen finanzieren. Zudem können wir kleinere Erträge aus dem Verkauf des anfallenden Metallschrottes erzielen. Aufgrund des immer stärker sinkenden Schrottpreises, ist dies aber nicht mehr wirklich rentabel und wir müssen den Fokus auf den Verkauf von Ersatzteilen legen.

 

Uns fällt es schwer ausgebrannte Fahrzeuge anzunehmen, da aus diesen keine Teile mehr gewonnen werden können und diese daher unwirtschaftlich sind. Ähnlich ist es bei Wohnmobilen. Aufgrund deren hohen Anteil an FCKWs, welche Sondermüll sind, ist die Entsorgung deutlich teurer als die Einnahmen. Bei „normalen“ Kraftfahrzeugen ist es uns aktuell dennoch möglich eine absolut kostenfreie Dienstleistung anzubieten.

 


Wer muss sein Fahrzeug zu einer Autoverwertung bringen?

Der Hof von der Autoverwertung Köln

 In Deutschland ist es mit der Altfahrzeugverordnung geregelt, dass letztendlich jedes Fahrzeug einmal zu einer Autoverwertung muss. Somit ist es auch Ihre Pflicht Ihren Wagen eines Tages über eine solche zu entsorgen. Über diesen Weg fallen jählich etwa 500.000 Fahrzeuge an, welche verwertet werden. Schließlich kann man sagen, dass jeder der über ein nicht mehr fahrtüchtiges Fahrzeug verfügt und dieses verschrotten lassen möchte, es zu einem Verwerter bringen muss. Wir als Ihre Autoverwertung Köln holen deshalb überall Ihr KFZ ab. Egal ob in Köln-Mülheim, Bocklemünd, Dellbrück, Ehrenfeld, Poll, Kalk oder Vogelsang.

Wozu muss man sein Auto verschrotten lassen?

Es ist ein gesetzlich vorgeschriebener Prozess, wie jedes Auto verschrottet werden muss. Der Haupt-Beweggrund dafür ist, dass ein nachhaltiges Recycling von möglichst viel des Fahrzeuggewichtes erfolgen muss.  Die Europäische Union setzt sogar minimum Quoten von 95% des angefallenen Gesamtgewichtes vor. Dadurch kann die Umwelt erheblich geschützt werden und wir erfüllen unseren sozialen Auftrag unseren Nachkommen gegenüber. Diesbezüglich werden alle Autoverwerter von dem Umweltinstitut der Stadt Köln überprüft, ebenso wie alle Gewerbe und Industriebetriebe.

 

Wie kann mein Wagen zu einem Fall für einen Autoschrottplatz werden?

Es gibt diverse Gründe weswegen Ihr Wagen zu einem Fall für einen Autoschrottplatz werden kann. Die häufigsten Gründe sind die folgenden. Viele Fahrzeughalter bringen beispielsweise Ihren Wagen zu einem Autoschrottplatz, wenn Sie einen Unfall hatten. Schließlich spricht man von einem Totalschaden, wenn im Ergebnis die Kosten für die Reparatur höher sind als der Restwert des Fahrzeuges. In dieser Situation ist die Reparatur nicht mehr wirtschaftlich und das Fahrzeug sollte über eine Autoverwertung entsorgt werden. Sollte das Fahrzeug allerdings unfallfrei sein, aber über keinen gültigen TÜV verfügen und die Reparatur ebenfalls unrentabel ist, dann gehört auch dieses Fahrzeug entsorgt. In beiden Fällen sollte das Auto, wenn Sie es nicht auf Ihrem Privatgrundstück lagern möchten, entsorgt werden.